AllgemeinBuchtipps: Deutschsprachige Weltliteratur

Deutschsprachige Bestseller: „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink als Buchtipp für Deutschlerner

deutsche-literatur-bestseller8

„Der Vorleser“ ist ein Roman des deutschen Rechtsprofessors und Richters Bernhard Schlink, der 1995 in Deutschland und 1997 in den USA veröffentlicht wurde. Die Geschichte ist eine Parabel, die sich mit den Schwierigkeiten befasst, die deutsche Generationen nach dem Krieg damit hatten, den Holocaust zu verstehen. Ruth Franklin schreibt, dass der Roman sich speziell an die „Nachgeborenen“ richtet, „die danach kamen“. Wie andere Romane im Genre der Vergangenheitsbewältigung, dem Kampf um die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, untersucht „Der Vorleser“, wie sich die Nachkriegsgenerationen der Generation nähern sollten, die an den Gräueltaten teilgenommen oder diese miterlebt hat. Dies sind die Fragen im Zentrum der Holocaust-Literatur in der Zeit des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts, in der die Opfer und Zeugen sterben und die lebendige Erinnerung verblasst.

Check out the book at our partner’s store:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code