AllgemeinBuchtipps: Deutschsprachige Weltliteratur

Deutschsprachige Besteller: „Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque als Buchtipp für Deutschlerner

deutsche-literatur-bestseller2

ist ein Roman von Erich Maria Remarque, einem deutschen Veteranen des Ersten Weltkriegs. Das Buch beschreibt die extreme körperliche und geistige Belastung der deutschen Soldaten während des Krieges und die Ablösung vom zivilen Leben, die viele dieser Soldaten bei ihrer Rückkehr von der Front verspürten.

Der Roman wurde erstmals im November und Dezember 1928 in der Vossischen Zeitung und Ende Januar 1929 in Buchform veröffentlicht. Das Buch und seine Fortsetzung „The Road Back“ (1930) gehörten zu den Büchern, die im nationalsozialistischen Deutschland verboten und verbrannt wurden. „Im Westen nichts Neues“ verkaufte in den ersten 18 Monaten in gedruckter Form 2,5 Millionen Exemplare in 22 Sprachen.

1930 wurde das Buch als mit dem Oscar ausgezeichneter Film unter der Regie von Lewis Milestone adaptiert. Es wurde 1979 erneut von Delbert Mann adaptiert, diesmal als Fernsehfilm mit Richard Thomas und Ernest Borgnine.

Check out the book at our partner’s store:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code